12. Tag in Kapstadt – Die Robben auf Duiker Island

Während einer grossen Stadtrundfahrt rund um Kapstadt und um den Tafelberg bin ich in Harbour – Houtbaai gelandet und hab mir mal n paar Robben angesehen 😉

Hier isses zur Zeit so trocken, da vertrocknen sogar die Palmen.

 Kapstadt Palmen 1 Kapstadt Palmen 2

Super schöner Sandstrand, aber das Wasser is mit ca. 16 Grad leider viel zu kalt um schwimmen zu gehen.

Kapstadt Strand 1 Kapstadt Strand 2
Kapstadt Strand 3 Kapstadt Strand 4

Von Harbour – Houtbaai gings dann in ca. 15 Minuten mit nem kleinen Boot zur Duiker Island mit den Robben. Nach ca. 15 Minuten Aufenthalt wieder zurück. Leider hab ich davon keine Bilder, da mein Handy die an diesem Tag irgendwie net gespeichert hat. Aber dafür kommen in den nächsten Tagen n paar super schöne Videos von der kleinen Felsinsel und den Robben, sobald ich die bearbeitet habe. Die hat mein Handy dann GSD doch noch gespeichert 😉

Zum Trost hier n paar lustige Robben Bilder vom Hafen 😉

Houtbaai Robbe 1 Houtbaai Robbe 2

Houtbaai Robbe 3 Houtbaai Robbe 4
Houtbaai Robbe 5 Houtbaai Robbe 6
Houtbaai Robbe 7 Houtbaai Robbe 8

Quelle: Wikipedia „Duiker Island oder auf Afrikaans Duikereiland, mit der Namensvariante Seal Island, ist eine kleine felsige Insel westlich der Hout Bay bei Kapstadt, Südafrika. Sie gehört zum Stadtteil Hout Bay von Kapstadt.“

12. Tag in Kapstadt – Die Robben auf Duiker Island
Bewerte diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Rechenaufgabe lösen *