5. Etappe: Einmal rund um Deutschland

Moin, Moin! Nach einer eher bescheidenen Nacht und nur ca. 2 Stunden Schlaf, bin ich dann gegen 7 Uhr 30 weiter gefahren. Von Euskirchen über Düren, Jülich und Linnich nach Heinsberg, wobei ich dann auf der Strecke ca. 98 km zurückgelegt habe und gegen 16 Uhr 15 Uhr angekommen bin. Hier die Strecke

Heute gibts von der Etappe selber net viele Bilder, nur eins von Horst. Stand da doch voll der Horst in der Gegend rum. Die anderen Bilder sind von der kleinen Zwischenetappe an den westlichsten Punkt in Deutschland.

Horst Ortsschild

Nachdem ich erst mal gut geschlafen hatte, bin ich dann mal Richtung Isengard, dem Ort in Mittelerde… ähhh nee, Quatsch, meinte natürlich Isenbruch, der laut Google westlichste Ort in Deutschland. Dann noch bis zum westlichsten Punkt Deutschlands und noch n Stückchen weiter bis zu so nem blauen Schild. Da hab ich dann aber schnell die Richtung gewechselt und bin wieder zurück, sonst wäre ich wohl mit nem Dauergrinsen weiter gefahren 😉 Waren dann heute auch nochmal 38 km. Hier die Strecke

Isenbruch Ortsschild Westlichster Punkt Deutschlands Holland Schild

Und das war dann heute mein Abendessen: Kalter Linseneintopf mit Würstschen und Speck im Hotel Corsten 😉

Linseneintopf

Gesamte Strecke: 417 Kilometer

Ein Kommentar

  • Andi S.

    Hi Steffen,

    pass auf das du nicht wegschmilzt… Bei uns hats auch über 30 Grad, selbst der Hund mag nicht mehr :))

    Ich wünsch dir noch viel Spaß und auf deiner Deutschlandtour !

    Gruss Andi S.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Rechenaufgabe lösen *