7. Etappe: Einmal rund um Deutschland

Heute ging meine Fahrt von Grevenbroich über Düsseldorf nach Schwelm bei Wuppertal. Hier die ganze Strecke von knapp 80 km. Ich glaube, der Rhein verfolgt mich 😉

Rhein bei Düsseldorf Rhein bei Düsseldorf

Kurz hinter Düsseldorf gabs dann heftigen Gewitterschauer und ich bin in ne Pizzeria und hab ne kleine Pizza mit Salami, Pilzen und Knoblauch gegessen. Musste ausserdem eh mal aufs Töpfchen 😉

Pizza Salami Pilzen Knoblauch

Nachdem ich dann weiter gefahren bin, dachte ich mir so nach 2 – 3 Kilometer, es is irgendwas anners… alles so leicht und es fährt sich so locker und unbeschwert und fast ganz ohne Ars..aua. Da hab ich Dussel doch echt mein Rucksack in der Pizzeria stehen lassen. Mit Laptop, Netzteil für Laptop, Ladegerät für Fahrradakku, 2 Power Banks und diversen anderen wichtigen Kleinigkeiten.

Da wurde mir aber mit einem Schlag ganz, ganz schlecht… und ich bin wie von der Tarantel gestochen zurück geheizt, ohne Rücksicht auf Verluste. Da hab ich dann auch auf keine Ampel oder Stopschilder mehr geachtet, was mir dann auch das eine oder andere Hupkonzert beschert hat 😉

Aber Gott sei Dank, stand er noch da. Wusste gar net wie weit 2 – 3 Kilometer sein können 😉 Wäre er weg gewesen, hätte das wohl das Ende meiner Fahrt bedeutet. Glück gehabt! So, für heute reichts mir 😉 Übernachtet wird im Hotel: Altdeutsche Bierstuben

Gesamte Strecke: 557 Kilometer

 

7. Etappe: Einmal rund um Deutschland
5 (100%) 4 votes

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Rechenaufgabe lösen *