Andreas Varesi – Die Gräfin Báthory

Aus der Amazonbeschreibung: Ungarn um 1610: Im Hoheitsgebiet der Gräfin Báthory (1560-1614) verschwinden zahllose junge Frauen und Mädchen. Sind sie einem Schattenwolf zum Opfer gefallen, der hier sein Unwesen treibt? Die Bevölkerung der Gegend lebt in Angst und Schrecken. Der Vizekönig sieht sich gezwungen, sich höchstpersönlich an den Ort des Geschehens zu begeben. Doch was man schließlich entdeckt, übersteigt alle Befürchtungen. Die Legenden um die Gräfin Erzsébet Báthory und ihre Verbrechen dienten Bram Stoker als Inspriationsquelle zu seinem Roman „Dracula“.

Andreas Varesi - Die Gräfin Báthory

Produktinformation: Andreas Varesi – Die Gräfin Báthory
Taschenbuch: 381 Seiten
Verlag: Aufbau Taschenbuch; Auflage: 1 (18. Februar 2009)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3746625254
ISBN-13: 978-3746625256
Größe und/oder Gewicht: 11,6 x 3,9 x 19,1 cm

Fazit: Sehr spannende und gruselige Geschichte, die auch super geschrieben ist und sich leicht lesen lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Rechenaufgabe lösen *