Ankunft und der 1. Tag in Hamburg

Nachdem das Debakel mit der Bahn vorbei war, bin ich erst mal ins Hotel und dann Getränke kaufen. Da dachte ich, ich trau meinen Augen net. Steht da doch echt n „WienerWald“ gegenüber vom Penny. Ein „WienerWald“ in Hamburg… hab ja mit viel gerechnet… aber net mit sowas 😉

WienerWald

Seit über 30 Jahren kein „WienerWald“ mehr gesehen… jetzt weiss ich auch warum… so n ekelhaftes, geschmackloses halbes Hähnchen hab ich glaube ich, noch nie gegessen. Bäh… Pfui… Hab da , 3 mal rein gebissen und der Rest is grade die Tonne gewandert. Wäre das net zum Mitnehmen gewesen, hätte ichs dem Verkäufer vor die Füsse gespuckt und mein Geld zurück verlangt. Der Vogel war beim Schlachten mindestens schon 20 Jahre alt 🙁

Halbes Hähnchen

Da hatte ich zwar ausser gegen 11 Uhr n Schnitzelbrötchen in Kassel nix gegessen, war aber trotzdem satt. Mal guggen was mich morgen für Überraschungen erwarten 😉

Ankunft und der 1. Tag in Hamburg
5 (100%) 1 vote
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Rechenaufgabe lösen *