Die Signal Hill Besteigung am 6. Tag in Kapstadt

Den 1. Berg heute erfolgreich in nur 2 Stunden bestiegen. 6 km steil bergauf und dann noch so 1,5 km net mehr ganz soo steil auf 350 Meter Höhe;-) Auf jeden Fall hab ich insgesammt für hin und zurück 4, 5 Stunden gebraucht. War zwar heute net so heiss, wie die letzten Tage, aber die Sonne brannte beim hochlaufen, wie sollte es auch anners sein, auf höchster Stufe. Beim Rückweg wurde es dann Gott sei Dank n bissi wolkiger. Die Strecke kannst Du am Ende des Beitrages sehen.

Table Mountain National Park Auftieg zum Lions Head

Der Weg zum Signal Hill Kapstadt vom Signal Hill

Kapstadt vom Signal Hill 2 Kapstadt vom Signal Hill 3

Kapstadt Tafelberg 1 Kapstadt Tafelberg 2

Kapstadt Tafelberg  3 Kapstadt Tafelberg  4

Wollte ja eigentlich zur Lion Battery, und von da aus dann zum Signal Hill. Aber gestern abend solange hin und her gesucht, dass ich heute morgen promt den falschen Weg genommen hab und nur auf den Signal Hill gelaufen bin und da dann die Kanonen vergeblich gesucht hab und natürlich auch keine gefunden hab 😉

Aber Glück im Unglück… die Kanonen haben Sonntags eh Ruhetag 😉

Das Station in Kapstadt Lions Head

Jetzt war ich auch genau unterm Lions Head. Aber ob ich da hochsteige überleg ich mir noch. Genauso wie den Tafelberg mit der Gondel. Ich glaube da macht mir meine Höhnenangst n Strich durch die Rechnung 😉

Als ich wieder im Hotel war, kamen gerade die Wolken übern Tafelberg gekrochen. Hier mal 2 Bilder. Hab zwar auch ein Video gemacht, aber das muss ich erst noch bearbeiten wenn ich wieder zuhause bin 😉

Wolken über dem Tafelberg 1  Wolken über dem Tafelberg 2

Und hier zu guter Letzt noch die Strecke.

Die Signal Hill Besteigung am 6. Tag in Kapstadt
5 (100%) 1 vote
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Rechenaufgabe lösen *