Jan van Helsing – Was Sie nicht wissen sollen

Aus der Amazonbeschreibung: Einigen wenigen Familien gehört die gesamte westliche Welt und nun wollen sie den Rest!

Geld regiert die Welt. Doch wer regiert das Geld? Lord Josiah Charles Stamp, der ehemalige Direktor der Bank of England und einst einer der reichsten Männer der Welt, erklärte 1937: „Das moderne Bankwesen produziert Geld aus dem Nichts. Dieser Vorgang ist vielleicht die erstaunlichste Erfindung in der Geschichte der Menschheit. Die Banker besitzen die Erde. Nimm den Bankern die Erde weg, aber lass ihnen die Macht, Geld zu schöpfen, dann werden sie im Handumdrehen wieder genug Geld haben, um sie zurückzukaufen. Blick ins Buch

 Jan van Helsing - Was Sie nicht wissen sollen

Der Autor deckt wie noch keiner zuvor das Geflecht aktueller Firmenbeteiligungen der Rothschild- und Rockefeller-Familien sowie das IWF-Konzept für eine Weltwährung auf.

Produktinformation:  Jan van Helsing – Was Sie nicht wissen sollen
Gebundene Ausgabe: 330 Seiten
Verlag: Amadeus-Verlag (1. April 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3938656131
ISBN-13: 978-3938656136
Größe und/oder Gewicht: 15,9 x 2,7 x 21,6 cm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Rechenaufgabe lösen *