Lecker Bratkartoffeln

Leckere Bratkartoffeln mit Rühreier zum Mittagessen! Schnell und einfach gemacht. Alles was Du dafür brauchst, ist folgendes.

Die Zutaten:

    • Kartoffeln
    • Eier
    • Zwiebeln
    • Knoblauch
    • Speck
    • Rote Wurst
    • Salz und Pfeffer
    • Petersilie und Maggikraut

Das Rezept: So werden die Bratkartoffeln gemacht:

Bratkartoffeln mit Ei1. Die Pellkartoffeln vom Vortag, (können aber auch frische sein) klein schneiden. Die Zwiebeln in kleine Würfel, den Speck und die Rote Wurst in circa 1×1 cm große Stückchen schneiden, den Knoblauch ganz klein schneiden.

2. Den Speck in einer Pfanne richtig ausbraten und circa 5 Minuten bevor er fertig ist, die Rote Wurst dazu. Wenn die Rote Wurst anfängt braun zu werden, die Kartoffeln auch in die Pfanne werfen. Dann alles so etwa 15 Minuten auf kleiner Hitze vor sich hin braten lassen und gelegentlich umrühren.

3. Nach den 15 Minuten die Zwiebeln dazu und weitere 15 Minuten braten lassen. Das Rühren nicht vergessen, sonst hast Du auf einer Seite schwarze Kartoffeln.

4. Dann den Knoblauch dazu geben und die Eier in einem Teller oder einer Schüssel verkleppern und ein Schluck Wasser oder Milch dazu geben. Die Eier ein wenig mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn der Knoblauch dann auch noch so circa 10 Minuten mit gebraten hat, die Eier rein schütten und ein wenig stocken lassen.

5. Zum Schluss das Ganze noch mit Salz, Pfeffer Petersilie und Maggikraut würzen. Alles nochmal gut durchrühren und 10 Minuten auf der ausgeschalteten Herdplatte ziehen lassen.

Dazu passt ein schöner Gurkensalat. Das Rezept dazu, kommt in den nächsten Tagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Rechenaufgabe lösen *