Lecker Mittagessen – Toast Hawaii

Seit ewiger Zeit mal wieder nen schönen leckeren Hawaii Toast gemacht!

Die Zutaten: Toastbrot, Knoblauchbutter, Schinken oder Salami, Käse, am besten Gouda, Ananas, Ketchup und Senf

Toast Hawaii ZutatenUnd so wird der Toast Hawaii gemacht, bzw. so hab ich ihn gemacht: Toast Hawaii HalbfertigDen Ofen auf 180 Grad vorheizen. Hierzu und auch für andere Kleinigkeiten eignet sich optimal ein kleiner Minibackofen. Ein Backblech mit Backpapier oder Alufolie auslegen. Das Brot im Toaster leicht braun antoasten, dann mit ein wenig Knoblauchbutter bestreichen. Auf jedes Brot 1 – 2 Scheiben Schinken, den man an den Rändern abschneiden kann, damit der net so überhängt. (Wird Zeit das die Schinken mal in der Größe von nem Toasbrot und eckig herstellen – oder gibts den schon?)

Dann eine Ananasscheibe, in deren Loch viele andere den Ketchup und Senf geben. Ich bestreich den Schinken schon mit Ketchup und Senf, so ist es besser verteilt und man hat auf dem ganzen Brot was davon, nicht nur in der Mitte. Dann ein oder auch zwei Scheiben Gouda drauflegen. Den Toast dann auf das Backblech legen und überbacken bis der Käse zerlaufen ist. (Zerlaufen und leicht braun!!! nicht schwarz!!!) Wer keinen Schinken mag kann als alternative auch Salami nehmen.

Das Ergebnis sah dann so aus und war viel zu schnell weg. Das nächste Mal muss ich wohl 3 davon machen 😉 Toast Hawaii Fertig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Rechenaufgabe lösen *