Waschmaschine! Wer kann helfen ?

Da wasch ich jetzt schon seit über 5 Jahren mit dieser Waschmaschine meine Wäsche und hab mir eigentlich nie Gedanken darüber gemacht. Seit gestern is aber alles anders.

Die 1. beiden Fächer fürs Waschmittel sind ja noch logisch. Oben das Wasser rein und unten wieder raus. Nur bei dem Fach für den Weichspüler mach ich mir jetzt seit 3 Tagen n Kopp, wie der Weichspüler da raus kommt und das Fach danach leer sein kann, wenn es doch nach unten hin keine Öffnung gibt.

Nur n kleines Röhrchen mit der Öffnung nach oben. Rein theoretisch, müsste da ja das Wasser immer bis zum Rand vom Röhrchen stehen. Das Weichspülerfach is aber nach jeder Wäsche leer.

Jetzt die Entscheidende Frage: Wie zum Teufel kommt das Wasser da raus? Irgendwie steh ich hier wohl grad voll auf der Leitung, bzw. auf dem Schlauch. Total verwirrt aus der Wäsche gugg 😉

Ich hoffe auf den Bilder kann man erkennen was ich meine. Wenn jemand die Lösung weiß, bitte einen Kommentar unter dem Beitrag hinterlassen. Danke!

Waschmittelfach 1Waschmittelfach 2Waschmittelfach 3Waschmittelfach 4Waschmittelfach 6Waschmittelfach 7Waschmittelfach 8Waschmittelfach 9Waschmittelfach 10Waschmittelfach 11Waschmittelfach 12

Hier noch der Deckel in verschiedenen Ansichten.

Waschmittelfach Deckel 1Waschmittelfach Deckel 2Waschmittelfach Deckel 3Waschmittelfach Deckel 4Waschmittelfach Deckel 5

So, und nun her mit Euren Lösungen 😉

Bewerte diesen Beitrag
Bookmark the permalink.

13 Comments

  1. Es wird hinausgesaugt!
    Ob, es vorher noch mit Wasser gemischt wird, weiß ich nicht, aber klingt nicht unrealistisch

    • Kann net sein, da is nix zum Saugen. Das Wasser fliesst oben durch das Fadenkreuz rein.

    • Doch, durch den Unterdruck, der entsteht, wenn das Wasser über die Öffnung schießt.

    • Nun aber die Lösung:

      Das Fach wird mit Wasser gefüllt und vermischt sich mit dem WS, bis es hinten, in das Rohr gedrückt wird. Da oben angekommen, kann es dann in das innere Rohr fließen, wo es zur Trommel gelangt und die Wäsche weich macht. Da das Fach an der WM oben ist und die Trommel tiefer liegt, und eine geschlossene Strömung in dem Röhrchen ist (ohne Luft), versucht der Druck in der Flüssigkeit sich auszugleichen (Wasserstand in beiden Gefäßen gleich hoch), was nur solange geht, bis das Fach leer ist und das Rohr Luft zieht. Der Vorgang ist zu Ende und das Fach ist leer.

      ^_^

  2. Ich würde Schafi da zustimmen.

  3. Du meinst also, so ne Sogwirkung, wie wenn ich Benzin mit nem Schlauch aus nem Tank abzapfe ?

  4. „Das Fach für den Weichspüler dagegen besitzt keinen Abfluss.

    Stattdessen Bohrungen im Deckel

    Vielmehr wird der Weichspüler in den Trommelbottich befördert, indem das entsprechende Druckventil öffnet, Wasser einläuft und das Fach ausspült. Dazu finden sich über dem Fach viele kleine Löcher im Deckel. Darüber fließt das Wasser mit dem Weichspüler ab.“

    • Nein, über das Loch mit den vielen kleinen Löcher „Fadenkreuz“ fliesst das Wasser da rein.

  5. Danke für eure Kommentare !!

    Ich hab jetzt das Fach mal ein wenig rausgezogen und Wasser in das „Fadenkreuz“ geschüttet. Ab einer gewissen Höhe ist es wirklich so, das es rausgesogen wird.

    Hätte ich auch eher drauf kommen können, das mal so zu probieren 😉

  6. Und ich dachte schon ich muss dumm sterben *g*

  7. Zitat: „Die 1. beiden Fächer fürs Waschmittel sind ja noch logisch. Oben das Wasser rein und unten wieder raus.“

    Kann sein, dass deine WM anders funktioniert, aber so richtig ist das auch nicht. Das Wasser kommt unten rein und geht auch unten wieder raus. Die Waschmittelfächer werden nur leicht „durchspült“.

    Das kann man übrigens auch testen, indem man wenn die Waschmaschine gestartet wurde und man das erste Spülen hört, das Fach ein paar cm öffnet. Da läuft nichts raus und das Wasser müsste von unten kommen. (Nur falls dich die Technik immer noch begeistert.) Ich ziehe mein Fach bei jeder weißen Wäsche heraus, um das Flüssigwaschmittel hinzuzugeben, weil der Pinöppel zum Verschließen im Fach fehlt.

  8. Nein, das Wasser kommt schon von oben… da is ja auch der Anschluss. Ich kann das Fach auch während dem Laufen ganz raus machen, da passiert auch nix 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte die Rechenaufgabe lösen *