Markus Heitz – Kinder des Judas

Aus der Beschreibung von Amazon: Leipzig 2007: Sie ist die gute Seele eines Krankenhauses. Hier steht sie denen bei, die in ihren letzten Stunden nicht allein sein sollen. Jeder, der die junge Frau am Bett eines Sterbenden wachen sieht, wird sie für einen Engel halten. Denn niemand weiß, wer sie wirklich ist. Oder was.

Eine Super Geschichte und Super geschrieben. Unterhaltsam und sehr spannend von Anfang bis Ende!

Markus Heitz - Kinder des Judas

Sia arbeitet als Nachtschwester und gelegentlich als Showkämpferin und wenn sie Nachts Zeit hat, schreibt sie unter dem Pseudonym Scylla ihre Lebensgeschichte auf – dass sie da einiges zu erzählen hat, liegt nicht nur daran, dass sie im 17. Jahrhundert in Serbien geboren wurde; Sia heißt eigentlich Jitka und dank eines düsteren Geheimnisses aus Wissenschaft, Mystik und Vampiren ist sie als ehemaliges Mitglied der “Kinder des Judas” unsterblich und hat Dinge erlebt, gesehen und getan, die das Verständnis und Fassungsvermögen Normalsterblicher weit übersteigen. Letztendlich holt sie ihre eigene Vergangenheit in der Gegenwart ein und es kommt zu einem Finale, in dem Sia entscheiden muss wer oder besser gesagt, was sie ist.

Produktinformation: Markus Heitz – Kinder des Judas

Herausgeber: Knaur TB; 6. Edition (1. August 2009)
Sprache: Deutsch
Taschenbuch: 720 Seiten
ISBN-10: 3426637685
ISBN-13: 978-3426637685
Originaltitel: Kinder des Judas

Bewertung
(Visited 7 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte die Rechenaufgabe lösen *