Ingwer, Zwiebel, Knoblauch Tee – Gut gegen Erkältung

Ingwer, Zwiebel, Knoblauch Tee - Fertig So, da ich mir mal wieder ne dicke Erkältung eingefangen habe, hier mal ein Tipp für einen Tee, der sehr gut gegen diese hilft.

Muss ja net immer irgendwas teueres aus der Apotheke sein.

Habe auch erst mal gegoogelt, was so alles gegen ne Erkältung helfen könnte. Die einen sagen Ingwer, die anderen sagen Zwiebeln mit Honig. Da auch Knoblauch sehr gesund sein soll, hab ich einfach mal alles zusammen versucht. Ganz nach dem Motto „viel hilft viel“.

Und so ist dann der Ingwer, Zwiebel, Knoblauch Tee entstanden…

Ingwer, Zwiebel, Knoblauch Tee - Zutaten

Ingwer, Zwiebel, Knoblauch Tee - Zwiebel

Ingwer, Zwiebel, Knoblauch Tee - Zwiebel und Ingwer

Ingwer, Zwiebel, Knoblauch Tee - Zwiebel und Ingwer und Knoblauch

Du schneidest für dieses Rezept einfach Ingwer, Zwiebeln und Knoblauch klein, packst das ganze in ein Tee Ei, schüttest heißes Wasser drüber und lässt das dann 15 Minuten ziehen. 16 Minuten sind aber auch net schlimm.

Ingwer, Zwiebel, Knoblauch Tee - Tee Ei

Ingwer, Zwiebel, Knoblauch Tee - Tasse mit Tee Ei

Ingwer, Zwiebel, Knoblauch Tee - Tee Ei in Tasse

Dann noch n Teelöffel Honig dazu und fertig. Es schmeckt net grade gut, aber es hilft. Den Tee trinkst Du dann 3 mal am Tag, morgens, mittags und abends so heiß wie möglich. Und schon am nächsten Tag wird es Dir merklich besser gehen. Sollte Dir das „Zeug“ aber gegen alle Erwartungen sehr gut schmecken, kannst Du den Tee auch in größeren Mengen zu Dir nehmen. Aber auf keinen Fall mehr, als mit aller Gewalt rein geht. Sollte er dir aus den Ohren kommen ist es definitiv genug!

Ingwer, Zwiebel, Knoblauch Tee - Tee Ei in Tasse mit Honig

Du kannst das ganze auch auf Vorrat machen, dann musst Du net 3 mal am Tag anfangen zu schnippeln. Einfach den Ingwer, den Knoblauch und die Zwiebeln klein schneiden und im Winter auf der warmen Heizung trocknen oder im Sommer einfach in die Sonne stellen. Solltest Du im Winter keine Heizung und im Sommer keine Sonne haben, kannst Du es auch im Backofen bei circa 50 – 60 Grad, 2 mal etwa 30 Minuten mit ner Pause von 60 Minuten trocknen.

Das ganze dann in ein Schraubglas oder anderen Behälter füllen. Es sollte aber richtig „knochen“ trocken sein, sonst fängt es nach n paar Tagen an zu schimmeln.

So, dann mal runter mit dem Zeuch und Gute Besserung!

Nachtrag 25.02.2019: Hab jetzt mal noch ca. die gleiche Menge Meerrettich dazu getan. Hilft noch besser und schneller!

4.1/5 - (27 votes)
(Visited 7 times, 1 visits today)

7 Kommentare

  1. Wenn ich erkältet bin, dann hol ich mir diese asiatischen Nudelsuppen im Beutel. Dazu geb ich dann kleingeschnitten Ingwer, Knoblauch und Zwiebel dazu und Tabasco nach Geschmack. Hilft mir noch besser als der Tee, da man in der Suppe die Knollen komplett isst und nicht nur den Sud davon wie im Tee.

Schreibe einen Kommentar zu Der Arzneimagier Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Rechenaufgabe lösen *