Kohlrabi in Béchamelsosse

Für ca. 526 g (vor dem Schälen) Kohlrabi brauchst du bei diesem Rezept folgende Zutaten:

  • Zwiebel ca. 70g
  • 20 g Butter
  • 1 gehäufter EL Mehl ca. 16 g
  • 1 gehäufter EL Petersilie ca. 1,5 g (Gefriergetrocknet)
  • 140 ml Milch und 140 ml Wasser
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Petersilie
  • und natürlich Bio Kohlrabi

Zutaten für die Kohlrabi mit Bechamelsosse Kohlrabi in Würfel geschnitten Kohlrabi mit Bechamelsosse im Topf

Zuerst den Kohlrabi schälen und in Stifte, Scheiben oder Würfel schneiden. Ich hab mich diesmal für Würfel entschieden. Den Kohlrabi ca. 10 Minuten in leicht gesalzenem Wasser (1 Liter Wasser ca. 15 g Salz) kochen. Dann beiseite stellen (nicht abschütten, oder das Wasser auffangen) und nen anderen Topf nehmen und die klein gewürfelten Zwiebel mit nem kleinen Schluck Pflanzenöl leicht braun anbraten. Dann ca. 20 g Butter schmelzen und 1 EL Mehl einrühren, 140 ml Milch und 140 ml von dem gesalzenen Kohlrabi Kochwasser abwechselnd nach und nach dazu schütten und ständig rühren, damit sich keine Klümpchen bilden und es net anbrennt.

Kohlrabi mit Bechamelsosse 1 Kohlrabi mit Bechamelsosse 2 Kohlrabi mit Semelknoedel und Pilzrahmsosse

Mit Salz, Pfeffer, einer Prise Muskatnuss und 1 EL Petersilie würzen. Du kannst auch Schnittlauch und Maggikraut dazu tun. Aber mit dem Salz ein wenig vorsichtig sein, weil das Wasser ja schon vom Kohlrabi kochen salzig is. Zum Schluss den gekochten Kohlrabi in die Sosse schütten, umrühren und fertig. Dazu gab es bei mir diesmal Semmelknödel mit Pilzrahmsosse.

Bewertung
(Visited 35 times, 1 visits today)
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte die Rechenaufgabe lösen *